Ex d - Steuerungen

Die Ex d Gehäuse der Baureihe FTE B/C werden zum Aufbau von Steuerungen, Verteilungen oder Klemmenkästen verwendet. Sie unterscheiden sich in der Bauweise für die entsprechende Gasgruppe B und C und sind aus Edelstahl, Stahlblech oder Aluminium hergestellt. Die ein gebauten Komponenten sind übliche elektrische Betriebsmittel und Schaltgeräte, auch Ex i- Geräte.

Baumusterprüfbescheinigung
TÜV 11 ATEX 7777X
T$C3$9CV+11+ATEX+7777X_FTF.pdf
PDF-Dokument [263.7 KB]
Datasheet Ex d housing
FTEBxx Ex control
FTEBxx_Ex_control.pdf
PDF-Dokument [479.1 KB]
EC-type-examination certificate
TÜV 11 ATEX 7777X (english)
T$C3$9CV+11+ATEX+7777X_FTF_en.pdf
PDF-Dokument [258.2 KB]
Druckfeste und zünddurchschlagsichere Bedien- und Anzeigegeräte werden direkt im Deckel integriert.

Die direkte Leitungseinführung erfolgt über druckfeste und zünddurchschlagsichere Kabel- und Leitungseinführungen oder Adapter für direkten Rohranschluss. Die Ex d- Gehäuse können alleine oder in Kombination mit Klemmenkästen „erhöhte Sicherheit“ Ex e verwendet werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Fluidtechnik Fiedler GmbH - nicht einfach uns einzuordnen